BHKW

Wärme

Viel Bewegung

Die Stadtwerke Wedel bieten umfassende Beratung in wärmetechnischen Fragen. Wir setzen auf Modelle für die Zukunft: Hocheffiziente Brennwerthermen, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in Blockheizkraftwerken oder Solarthermie. Auf Wunsch übernehmen wir die Errichtung, den Betrieb und die Wartung der gesamten Wärmeerzeugungsanlage.

Kraft-Wärme-Kopplung

In einem Blockheizkraftwerke (BHKW) wird mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) gleichzeitig hocheffizient Strom und Wärme produziert. Durch die Nutzung von KWK wird der Brennstoffbedarf verringert und damit der Ausstoß von CO2 reduziert. Die Stadtwerke Wedel betreiben derzeit vier BHKW, die die Fernwärmenetze und das Johann-Rist-Gymnasium versorgen.

Brennwert

Brennwertkessel sind Heizungsanlagen, die durch die Brennwerttechnik nahezu den gesamten Energieinhalt des Brennstoffs nutzen. Dabei wird auch die Wärme des Abgasstroms genutzt, indem das Abgas kondensiert wird. Brennwertkessel können mit Solarthermie ergänzt werden. Dabei wird auch die Energie der Sonne für die Wärmeerzeugung genutzt.

Fernwärme

Innerhalb unseres Wärme-Direkt-Service (WDS) übernehmen wir auf Wunsch die Investition, Realisierung und den Betrieb der Heizungsanlage für Sie. Derzeit betreiben die Stadtwerke Wedel 26 WDS- Anlagen in Wedel und versorgen damit Schulen, Kitas und Mehrfamilienhäuser.

Bei einem Anschluss an das Fernwärmenetz benötigen Sie in Ihrem Gebäude keinen Gasanschluss und keine eigene Heizung mehr, da Sie die Wärme direkt von uns geliefert bekommen. Mit unseren Blockheizkraftwerken und Brennwertkesseln versorgen wir in Wedel derzeit vier Fernwärmenetze, die stetig wachsen.

Kontakt

Beratung rund um das Thema Wärme:

Dr.-Ing. Verena Schmitt

Tel. 04103 805 254

Fax 04103 805 66 254

v.schmitt@stadtwerke-wedel.de