News

Girls Day and Boys Day - den Berufen auf der Spur

(vom 28.04.2017)

Mit Quiz- und Puzzlespielen den Berufen auf der Spur

Wedel, 27.04.2017 - Dieses Jahr beteiligten sich die Stadtwerke Wedel am bundesweiten Girls'Day and Boys'Day. Am 27.04.2017 wurden acht Mädchen sowie Jungen aus Wedel und dem Umland Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter bei den Stadtwerken gewährt. Vor allem kaufmännische Berufe aus dem Bereich Controlling und Marketing wurden vorgestellt. Auch im technischen Bereich und zwar dem Netzmanagement wurde hineingeschnuppert. Deshalb stand auch eine Führung durch den Werkhof auf dem Programm, wo sich die jungen Schüler und Schülerinnen Straßenleuchten, Kabeltrommeln mit Flat-Linern und Trafos anschauen konnten. Auch ein Ausflug in 13 Meter Höhe im Hub-Steiger war mit dabei. Der Hubsteiger wird zur Reparatur von Straßenleuchten benötigt und war für die Schüler das Highlight dieses Tages.

„An diesem Zukunftstag hatten Mädchen und Jungen die Gelegenheit, Einblick in ganz neue Bereiche zu erhalten. Durch Quiz- und Puzzlespiele wurden spielerisch Dinge ausprobiert, um Antworten auf Fragen zu bekommen“, sagt Doris Maeck, Personalreferentin bei den Stadtwerken Wedel. Wir wünschen uns, dass die Schülerinnen und Schüler aus diesem Tag viele Anregungen für ihre Zukunft mitnehmen und freuen uns in den nächsten Jahren auf viele Bewerbungen von anstehenden Schulabsolventen“, so Maeck.

 

Wozu eigentlich der Girls'Day und der Boys'Day?

Junge Frauen und junge Männer orientieren sich häufig an so genannten Frauen- bzw. Männerberufen. Obwohl viele junge Frauen technisch begabt sind, streben sie selten einen technischen Beruf an. Deshalb öffnen jedes Jahr Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen, um Schülerinnen einen spannenden Einblick in Berufe anzubieten, die von Frauen und umgekehrt auch von Männern selten ausgewählt werden. Mädchen sowie Jungen können praktisch erfahren, dass sie in allen Berufen willkommen sind.

Lesen Sie dazu auch unseren Blogbericht: http://elbschnagger.de/girls-day-and-boys-day-bei-den-stadtwerken-wedel-interview-mit-alina-louisa/

 

zurück