Licht aus, Heizung kalt, Wasser weg oder es riecht nach Gas?

Unser 24-Stunden-Service hilft, wenn es um Fragen zu Störungsmeldungen bei Strom, Gas, Wasser und Wärme geht.

Gas: 04103 - 805 600
Strom/Wasser/Wärme: 04103 - 805 700
WedelNet: 04103 - 805 888
Straßenbeleuchtung: 04103 – 805 700

E-Mail

Ob bei Fragen zur Rechnung, Umzugsmeldungen oder eine neue Bankverbindung: Schreiben Sie uns gerne eine kurze Mail, unsere Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern!

Kundenservice: kundenservice@stadtwerke-wedel.de
Hausanschlüsse: netzanschluss@stadtwerke-wedel.de
Allgemeine Fragen: info@stadtwerke-wedel.de
Beschwerden: beschwerden@stadtwerke-wedel.de

Unsere postalische Anschrift lautet:
Stadtwerke Wedel GmbH
Feldstraße 150
22880 Wedel

Kundenservice

Ob bei Fragen zur Rechnung, Umzugsmeldungen oder eine neue Bankverbindung: Sie erreichen unseren telefonischen Kundenservice von montags bis freitags von 8.00 bis 17:00 Uhr.

Tel.: 04103 - 805 101
Fax: 04103 - 805 100

Zentrale

Sie sind Lieferant oder Dienstleister der Stadtwerke und haben keinen konkreten Ansprechpartner? Melden Sie sich gerne bei unserer Zentrale, diese ist montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt.
Telefonische Anfragen werden an unseren Kundenservice weitergeleitet. Dieser ist bis 17.00 Uhr erreichbar.

Tel.: 04103 - 805 0
Fax: 04103 - 805 100

Werkhof / Lager

Für Materiallieferungen melden Sie sich bitte bei unseren Mitarbeitern im Lager in der Werkstraße.

Tel.: 04103 - 805 133

 

Kundenzentrum

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Sie interessieren sich für unsere Telekommunikationsangebote, Photovoltaik oder E-Mobilität? Oder Sie haben eine Frage zu Ihrer Rechnung? Kommen Sie einfach in unser Kundenzentrum, wir sind gerne persönlich für Sie da!

Derzeit ist unser Kundenzentrum in der Bahnhofstraße wegen des Corona-Lockdowns geschlossen. Sie erreichen unseren Kundenservice aber weiterhin zuverlässig per Telefon oder per Mail. Nutzen Sie gerne auch bequem unser neues Online-Portal, das geht schnell, unkompliziert und ohne Wartezeiten!

Montag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 10.00 - 15.00 Uhr

Nachhaltig Zukunft gestalten - Tag der Elektromobilität im Kreis Pinneberg

(vom 12.03.2018)

E-Mobilität zum Anfassen und Ausprobieren, Elektromobilitäts-Rallye und buntes Rahmenprogramm

Unter dem Motto „Nachhaltig Zukunft gestalten“ findet am 22. April 2018 in Barmstedt der Tag der Elektromobilität statt. Zum ersten Mal hat sich der Kreis Pinneberg mit fünf Stadtwerken aus der Region zusammengetan, um gemeinsam über E-Mobilitäts-Projekte, Ladeinfrastruktur im öffentlichen/halböffentlichen und privaten Raum sowie diversen Modellen von Elektro-Autos zu informieren. „Insbesondere in unserem stark urbanisierten Kreis mit seiner Fahrzeugdichte und seinem hohen Pendleraufkommen wird es höchste Zeit, dass die E-Mobilität einen deutlich höheren Anteil einnimmt“, begründet Oliver Stolz, Landrat des Kreises Pinneberg.

Auftakt der Veranstaltung ist an diesem Tag um 11 Uhr in Barmstedt auf dem großen Parkplatz vor der Badewonne in der Seestraße 12. Parallel dazu ist ein buntes Rahmenprogramm mit Spaß für die ganze Familie auf dem Gelände der Badestelle am Rantzauer See geplant. „Wir freuen uns, dass Barmstedt die örtlichen Gegebenheiten bietet, die für ein Event dieser Größenordnung nötig sind“, sagt Fred Freyermuth, Werkleiter der Stadtwerke Barmstedt. „Gleichzeitig können wir hier demonstrieren, wie einfach und schnell ein E-Auto geladen werden kann“, so Freyermuth.

Hauptveranstalter sind der Kreis Pinneberg, die Stadtwerke Barmstedt, Stadtwerke Elmshorn, die Stadtwerke Tornesch, die Stadtwerke Wedel und die Gemeindewerke Halstenbek. „Wir haben uns zusammengesetzt und uns mit diesem Zukunftsthema intensiv auseinandergesetzt. Im ersten Schritt haben wir Ladeinfrastruktur in der Region bereitgestellt und hoffen, dass dadurch viele Elektro-Autos auf die Straßen kommen“, antworten die Stadt- und Gemeindewerkevertreter auf die Frage, warum der E-Mobilitäts-Tag ins Leben gerufen wurde.

Seit letztem Jahr nimmt das Thema Elektromobilität an Fahrt auf. Mit diesem Event zeigen die Stadtwerke aus der Region, dass sie kompetente Partner auf dem Gebiet sind. Uwe Lamberti, Geschäftsführer der Gemeindewerke Halstenbek, „E-Mobilität braucht Fahrerlebnisse! Deshalb unterstützen wir nicht nur den Tag der E-Mobilität sondern sind auch selbst Treiber einer Technologie, die bis Ende des Jahrzehnts noch einen starken Aufschwung erleben wird. Der Ausbau der Ladeinfrastruktur, sowie die Umstellung unserer Fahrzeuge auf Elektrobetrieb sind zwei unserer erklärten E-Mobilitäts-Ziele.

Parallel zur Hauptveranstaltung ist an diesem Tag eine große Elektromobilitäts-Rallye quer durch den Kreis geplant. Die Rallye startet in Barmstedt. Weitere Rallye-Stopps sind in Elmshorn, Tornesch, Halstenbek und Wedel geplant. An der Rallye teilnehmen kann jeder, der im Besitz eines E-Autos ist. Wer kein E-Auto besitzt, kann seinen örtlichen Automobilhändler oder Carsharing-Anbieter ansprechen und sich dort ein Elektro-Auto ausleihen. Die Entfernungen sind je nach Gemeinde oder Stadt unterschiedlich und liegen bei etwa 15 km bis maximal 24 km. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 80 km. Eine Fahrt wird etwa zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen. Zusätzlich dürfen die Rallye Teilnehmer am jeweiligen Standort Quiz- und Geschicklichkeitsaufgaben lösen. Als Hauptpreis gibt es für den Rallye-Gewinner eine Wochenend-Reise mit Übernachtung zum Berlin ePrix am 19. Mai 2018 der Formel E zu gewinnen.

Am Stand der veranstaltenden Stadt- und Gemeindewerke findet am Tag der Elektromobilität ein Gewinnspiel statt, bei dem es attraktive Hauptpreise zu gewinnen gibt, wie z.B. ein Pedelec (Fahrrad mit E-Unterstützung bis 25 km/h) oder die kostenlose Lieferung eines Jahresbedarfs an Strom (3.500kWh), diese Preise werde am Tag der Veranstaltung zwischen den Gewinnspielteilnehmern ausgelost und übergeben.

Auch die ganz Kleinen kommen nicht zu kurz, da neben dem Programm rund um das Thema Elektromobilität auch Kinderschminken, Blumen binden und eine Hüpfburg organisiert ist. „Es soll ein Tag für die ganze Familie sein“, sagt Adam Krüppel, Geschäftsführer der Stadtwerke Wedel.

Zur Rallye anmelden kann man sich und seinen Beifahrer direkt auf www.e-rallye-stadtwerke.de ab dem 04. März. Fragen zur E-Rallye beantwortet das Rallye-Büro. Ansprechpartnerinnen sind hier Andrea Wienroth von den Stadtwerken Wedel und Semra Dogan von den Stadtwerken Tornesch.

Andrea Wienroth Stadtwerke Wedel GmbH I 04103 - 805142
Semra Dogan Stadtwerke Tornesch GmbH I 04122 – 9549913

E-Mail: go@e-rallye-stadtwerke.de

zurück

Wir sind für Sie da 

Hier finden Sie uns

Kundenzentrum
Bahnhofstraße 35
22880 Wedel
Tel. 04103 - 805 101

Montags bis Donnerstags
10.00 bis 13.00 Uhr & 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitags
10.00 bis 15.00 Uhr

Hinweis: Wegen der landesweiten Corona-Maßnahmen bleibt das Kundenzentrum bis auf weiteres geschlossen. Telefonisch sind wir jedoch jederzeit für Sie erreichbar!

Unser Kundenportal

Jetzt registrieren und los geht’s.

Hier können Sie alles einfach und schnell erledigen. Von der Anpassung Ihrer Abschlagszahlungen bis hin zum Umzug oder der Änderung Ihrer Bankverbindung.

Störungsnummern

Gas: 04103 - 805 600
Strom/Wasser/Wärme: 04103 - 805 700
WedelNet: 04103 - 805 888

24 STUNDEN UND 7 TAGE DIE WOCHE

Wir sind da, wenn es einmal Probleme gibt. Unser 24-Stunden-Service hilft, wenn es um Fragen zu Störungsmeldungen bei Strom, Gas, Wasser und Wärme geht.