Licht aus, Heizung kalt, Wasser weg oder es riecht nach Gas?

Unser 24-Stunden-Service hilft, wenn es um Fragen zu Störungsmeldungen bei Strom, Gas, Wasser und Wärme geht.

Gas: 04103 - 805 600
Strom/Wasser/Wärme: 04103 - 805 700
WedelNet: 04103 - 805 888
Straßenbeleuchtung: 04103 – 805 700

E-Mail

Ob bei Fragen zur Rechnung, Umzugsmeldungen oder eine neue Bankverbindung: Schreiben Sie uns gerne eine kurze Mail, unsere Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern!

Kundenservice: kundenservice@stadtwerke-wedel.de
Hausanschlüsse: netzanschluss@stadtwerke-wedel.de
Allgemeine Fragen: info@stadtwerke-wedel.de
Beschwerden: beschwerden@stadtwerke-wedel.de

Unsere postalische Anschrift lautet:
Stadtwerke Wedel GmbH
Feldstraße 150
22880 Wedel

Kundenservice

Ob bei Fragen zur Rechnung, Umzugsmeldungen oder eine neue Bankverbindung: Sie erreichen unseren telefonischen Kundenservice von montags bis freitags von 8.00 bis 17:00 Uhr.

Tel.: 04103 - 805 101
Fax: 04103 - 805 100

Zentrale

Sie sind Lieferant oder Dienstleister der Stadtwerke und haben keinen konkreten Ansprechpartner? Melden Sie sich gerne bei unserer Zentrale, diese ist montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt.

Tel.: 04103 - 805 0
Fax: 04103 - 805 100

Werkhof / Lager

Für Materiallieferungen melden Sie sich bitte bei unseren Mitarbeitern im Lager in der Werkstraße.

Tel.: 04103 - 805 133

Kundenzentrum

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Sie interessieren sich für unsere Telekommunikationsangebote, Photovoltaik oder E-Mobilität? Oder Sie haben eine Frage zu Ihrer Rechnung? Kommen Sie einfach in unser Kundenzentrum, wir sind gerne persönlich für Sie da!

Derzeit ist unser Kundenzentrum in der Bahnhofstraße wegen des Corona-Lockdowns geschlossen. Sie erreichen unseren Kundenservice aber weiterhin zuverlässig per Telefon oder per Mail. Nutzen Sie gerne auch bequem unser neues Selbst-Service-Portal, das geht schnell, unkompliziert und ohne Wartezeiten!

Montag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 10.00 - 15.00 Uhr

Rotoren im ersten Windpark der TEE-Beteiligung drehen sich

(vom 28.07.2016)

Stadtwerke nehmen ersten Windpark in Rheinland-Pfalz in Betrieb

Windpark Jeckenbach in Rheinland-Pfalz ist in Betrieb gegangen. "Neben den ersten Photovoltaik-Freiflächenanlagen ist nun auch der erste Windpark unserer Trianel-Beteiligung am Netz", freut sich Adam Krüppel, Geschäftsführer der Stadtwerke Wedel. "Damit sind bereits 25 MW an Wind- und PV-Leistung in Betrieb. In den kommenden Jahren werden wir unser Portfolio mit attraktiven Projekten weiter ausbauen." Mit der Beteiligung an der Trianel Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (TEE) investieren die Stadtwerke Wedel in den deutschlandweiten Ausbau ihres Erneuerbaren-Portfolios. Bis Ende 2018 soll das gemeinschaftliche Portfolio aus mindestens 275 MW an Onshore-Windparks und PV-Freiflächenanlagen bestehen.

Baubeginn für den Windpark Jeckenbach mit einer Leistung von 4,8 Megawatt in der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Meisenheim im Landkreis Bad Kreuznach war im Februar 2016. Innerhalb von fünf Monaten wurden die zwei 199 Meter hohen Windkraftanlagen des Typs Nordex N117/2400 auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, nördlich der Ortsgemeinde Jeckenbach, errichtet und in Betrieb genommen. Mit den am Standort durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten von 5,6 bis 6,2 m/s (Windstärke 4) wird der Windpark laut den Ertragsprognosen rund 2.500 Jahresvolllaststunden erreichen kommen. Damit produziert der Windpark jährlich rund 12.000 Megawattstunden umweltfreundlichen Strom. Rechnerisch entspricht dies der Stromversorgung von 4.000 Zwei-Personen-Haushalten.

Der Windpark Jeckenbach wurde im Frühjahr 2016 von den beteiligten Stadtwerken und Trianel als erstes Onshore-Windprojekt in das TEE-Portfolio übernommen. Bereits Anfang des Jahres startete der Aufbau des Stadtwerke-Portfolios mit der Übernahme von zwei 10-MW-PV-Freiflächenanlagen im brandenburgischen Pritzen und Schipkau.

40 Stadtwerke und regionale Energieversorger sind an der im August 2015 gegründeten Trianel Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG beteiligt. Gemeinsam mit Trianel investieren die Stadtwerke Wedel rund eine halbe Milliarde Euro in den Ausbau der erneuerbaren Energien. Der Beteiligungs-Anteil der Stadtwerke Wedel beträgt 2 Millionen Euro. "Durch den Mix von Standorten und Technologien wird das Risiko gegenüber Einzelinvestitionen reduziert und unrentable Kleinbeteiligungen oder Fehlinvestitionen vermieden", berichtet Adam Krüppel. Weiterhin ergänzt er, "durch die Erzeugung der 4,8 MW ökologischen Stroms der zwei Windkraftanlagen vermeiden wir jährlich weitere zwei bis drei Tonnen an CO2."

zurück

Wir sind für Sie da 

Hier finden Sie uns

Kundenzentrum
Bahnhofstraße 35
22880 Wedel
Tel. 04103 - 805 101

Montags bis Donnerstags
10.00 bis 13.00 Uhr & 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitags
10.00 bis 15.00 Uhr

Unser Kundenportal

Jetzt registrieren und los geht’s.

Hier können Sie alles einfach und schnell erledigen. Von der Anpassung Ihrer Abschlagszahlungen bis hin zum Umzug oder der Änderung Ihrer Bankverbindung.

Störungsnummern

Gas: 04103 - 805 600
Strom/Wasser/Wärme: 04103 - 805 700
WedelNet: 04103 - 805 888

24 STUNDEN UND 7 TAGE DIE WOCHE

Wir sind da, wenn es einmal Probleme gibt. Unser 24-Stunden-Service hilft, wenn es um Fragen zu Störungsmeldungen bei Strom, Gas, Wasser und Wärme geht.